Archiv der Kategorie: Rassismus

(Nicht nur) links hat ein (R*pe) Problem…

In einem meiner letzten Beiträge (Ist das schon ein Pranger?[1]) schnitt ich das Problem der wachsenden Diskriminierungen in der sogenannten bürgerlichen Mitte an. Leider trifft es das Problem nicht ganz, denn der Hass betrifft die gesamte Gesellschaft und so auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Klassismus, Rassismus, Sexismus | Schreib einen Kommentar

Ist das schon ein Pranger?

Im Zuge der Nachbereitung der re:publica[a] wird an verschiedenen Stellen wieder über die Schwierigkeiten diskutiert, übergriffiges Verhalten sichtbar zu machen. Aufgrund vergangener Erfahrungen muss davon ausgegangen werden, dass jeder Versuch in diese Richtung schon im Ansatz als Pranger und Zensur nieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Homophobie, Klassismus, Piratenpartei, Politisches, Rassismus, Sexismus | 1 Kommentar

Neue Fragen braucht der Mensch…

Letztens lass ich auf einen Blog-Post von Antje Schrupp[1], in dem sie die These vertritt, der aktuelle Backslash der sogenannten konservativen Werte, wäre daraus zu erklären, dass wir den Jungen und Mädchen die Antworten auf die Frage schuldig bleiben, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Klassismus, Philosophisches, Politisches, Rassismus, Sexismus, Wissenschaften | 2 Kommentare

Wir haben hier ein Rassismusproblem!

Oder wie ein auf gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit basiertes Konstrukt selbst wieder gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit produziert.

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Rassismus | Schreib einen Kommentar

Lasst die Kinderbücher wie sie sind…

Letztes Wochenende hatte ich mit einer Freundin eine interessante Diskussion über Rassismus in Büchern. Lange zeit war ich der Meinung, dass es richtig ist, den Rassismus oder andere gruppenbezogene Menschenfeindlichkeiten (GMF) aus den Büchern zu streichen. Doch meine Freundin ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Rassismus, Sexismus | Schreib einen Kommentar

Mein Schweigen zu #SchauHin…

Durch Schweigen Platz für Erfahrungen machen und Räume erhalten. Warum es wichtig ist, auf die Stimmen in #SchauHin zu hören und sie nicht zu übertönen.

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Rassismus | Schreib einen Kommentar

And the winner is… Nobody!

Wenn im vermeintlichen Kampf der Idiologien zu Fakes und so genannten „False-Flag-Operations“ gegriffen wird, kann es am Ende auf beiden Seiten nur noch Verlierer*innen geben.

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Piratenpartei, Politisches, Rassismus, Sexismus | Schreib einen Kommentar

Schadenfreude und (verinnerlichte) gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

Schadenfreude kann eine zentrale Rolle bei der Reproduktion von verschiedenen Manifestationen von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit (GMF) spielen. Disclaimer: Dieser Artikel will ich nicht als erhobenen Zeigefinger verstehen, sondern als Anregung bestimmte Gedanken und Gedankengänge neu zu bewerten und zu hinterfragen.

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Rassismus | Schreib einen Kommentar