Archiv der Kategorie: Homophobie

Ist das schon ein Pranger?

Im Zuge der Nachbereitung der re:publica[a] wird an verschiedenen Stellen wieder über die Schwierigkeiten diskutiert, übergriffiges Verhalten sichtbar zu machen. Aufgrund vergangener Erfahrungen muss davon ausgegangen werden, dass jeder Versuch in diese Richtung schon im Ansatz als Pranger und Zensur nieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Homophobie, Klassismus, Piratenpartei, Politisches, Rassismus, Sexismus | 1 Kommentar

Unterschied ≠ Unterschied

Wenn mit Artikeln zum biologischen Unterschied zwischen Menschen, meistens zwischen Mann und Frau, argumentiert wird, entpuppt sich das meistens schnell als Luftnummer. Aber ist doch grade im Vorwurf des Dogmatismus bei den „Genderforschern“ ein Spiegel auf den eigenen Dogmatismus.

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gesundheit, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Homophobie, Sexismus, Wissenschaften | Schreib einen Kommentar

Sexuelle Anarchie

Mit dem Konzept der Beziehungsanarchie (BA) lässt sich das feste Korsett der Begrifflichkeiten und Kategorien durchbrechen mit denen Beziehungsformen in verschiedene Schubladen gepresst werden sollen. Vielleicht lässt sich die Ideen auch auf andere Identitäten zum Beispiel auf die sexuelle übertragen? [TW: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Homophobie | 3 Kommentare