Du scheiß privilegiertes Arschloch!

In einem Artikel des Tagesspiegels berichtet ein Arzt davon, dass Menschen in Griechenland sterben, weil sie kein Geld mehr haben[1] oder die Krankenkassen, wegen des von Deutschland diktierte Austeritätsprogramms, die Medikamente nicht mehr zahlen können… [CW für vulgäre und beleidigende Sprache]

… dass Krebskranke erst im Endstadium kommen, weil sie die Schmerzen einfach nicht mehr aushalten, Diabetiker*innen erblinden usw und was machst du?

Du schreibst in aller Seelenruhe, während wahrscheinlich ein ergonomischer Stuhl deinen Arsch wärmt, irgendwelchen esoterischen Müll: Die Diabetiker*innen sollen doch nur wieder Back to the Roots und sich Ausgewogen ernähren damit der Säure-/Basenhaushalt wieder im Lot ist…[2]

Esoterisches Geschwubbel. Für den Orginaltext bitte auf den Link klicken, ich zitiere den Müll hier nicht!

Bildschirmfoto des Kommentars

SAG MAL, HABEN SIE DIR INS GEHIRN GESCHISSEN UND VERGESSEN UMZURÜHREN? GEH UND FRISS DEINE ZUCKERKÜGELCHEN, BIS DU SELBST DIABETES BEKOMMST! … (Text wieder gelöscht, da man anderen Menschen nicht den Tod wünscht, egal wie erbärmlich sie sind!)

Aber selbst das wird nichts helfen, weil du dich dann zurücklehnen kannst und genau weißt, dass du dich auf die Krankenversorgen verlassen kannst…

Vielleicht noch ein Gedanke am Schluss: Schau mal nach Griechenland und jetzt hängt da auf einmal, an meinem letzten Satz ein „wie lange noch?“

PS: Erinnert mich irgendwie an diese Homöopathen ohne Grenzen, die in Sierra Leone versucht haben, Ebola mit Zuckerkügelchen zu heilen[3]…

 

Quellen:

  1. Schumann, Harald: „Ein griechischer Arzt berichtet „Wer kein Geld hat, der stirbt““. Tagesspiegel.de. http://www.tagesspiegel.de/politik/ein-griechischer-arzt-berichtet-wer-kein-geld-hat-der-stirbt/11844930.html. Abgerufen am 21.07.2015
  2. Link zum Kommentar: http://www.tagesspiegel.de/politik/ein-griechischer-arzt-berichtet-wer-kein-geld-hat-der-stirbt/11844930.html#556e27060cf26b188c48d51c
  3. Freistetter, Florian: „Wie Homöopathen die Menschen in Sierra Leone verarschen“. Scienceblogs.de. http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2010/03/30/wie-homoopathen-die-menschen-in-sierra-leone-verarschen/. Abgerufen am 21.07.2015
Dieser Beitrag wurde unter Rant veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.